Hildegard Keller & Christof Burkard
Hildegard Keller & Christof Burkard

Wir bringen Teams auf Touren

«Vielen Dank für die lebhafte, mitreissende und begeisternde Führung durch das KRIMINELLE ZÜRICH. Wir waren vollends begeistert und haben uns auf dem Heimweg gefragt, ob wir etwas anstellen sollen. Nur schon die Tatsache, dass du über uns dann so sprechen würdest bei deinen Führungen, wäre es wert gewesen.» (Firmenanlass, November 2022).  – «Danke nochmal herzlich für den Abend am vergangenen Donnerstag mit unserem Team. Deine Erzählungen haben uns total gefesselt!» (Weihnachtsessen eines Teams, Dezember 2022).

«GESUNDES ZÜRICH war eine ganz besonders hervorragende Führung für uns alle. Es hat wirklich allen so gut gefallen. Wir haben noch viel über unsere Eindrücke während unseres Essens gesprochen.» (Ärzteteam, November 2022).

ZU FUSS DURCH DAS BUCH LYDIAS FEST: «Das von Hildegard Keller und Christof Burkard entwickelte Stadttouren-Format vereint Storytelling, Literatur und Stadtgeschichte. Viele Teilnehmer:innen bringen sich interessiert ein, stellen Rückfragen.» (Anna Larcher, 30. Oktober 2022 für Buchjahr)

Vielen Dank für das Lob für unsere Stadttouren 2022!

Hildegard Keller, Autorin («Was wir scheinen». Roman mit Hannah Arendt), Verlegerin, Filmemacherin (Brunngasse 8), Professorin an der Uni Zürich (zurichstories.org), Literaturkritikerin (Bestenliste SRF, Literaturclub SRF, Bachmannpreis ORF / 3sat).
Christof Burkard, Jurist, Mediator, Kulinariker, Erwachsenenbildner SVEB. Gemeinsam mit Hildegard gibt er Kurse für die Edition Maulhelden.

Wir kündigen unser Angebot im Newsletter und, wenn es mit Büchern verbunden ist, auch auf Edition Maulhelden an. A la carte-Buchung: info(at)maulhelden.ch / 077 529 53 23.

Kriminelles Zürich

Wir lieben Storytelling und bieten Stadttouren zu Themen an, die uns am Herzen liegen. An der frischen Luft erzählen wir sie neu. So gehen wir mit allen Sinnen durch ein Thema und kommen ins Gespräch. Ein neuer Blick auf unser geschichtenreiches Zürich.

Ganz oben auf der Hitliste: KRIMINELLES ZÜRICH: Die Stadt war zu jeder Zeit auf ganz eigene Art gefährlich, aber sie hat sich auch durch Verbrechen transformiert. An den Schauplätzen erzählen wir von RAF-Terroristen in der Schweiz, vom Vertrauensverlust in die Obrigkeit in den Sechzigerjahren, vom ersten grossen Mobbingfall mit unvorstellbaren Folgen. Natürlich geht es auch um Bargeldströme, die auf findige Art in andere als die vorgesehenen Kanäle geleitet, und wie es war, bevor Zürich zu «Europes most gay-friendly city» wurde. Wir trainieren Empathie, wenn wir uns in Täter, Opfer und die, die sich mit ihnen beruflich abgeben, hineinzuversetzen versuchen.

Beliebt sind auch LYDIAS FEST (ein Spaziergang zu Lydia Welti-Escher und ihrer bewegenden Geschichte; Reportage Zürich liest 2022, Anna Larcher, Buchjahr) und GESUNDES ZÜRICH (eine medizinhistorische Tour).

2021 war unser erstes volles Tourenjahr. Im Juli empfahl uns der Züritipp. Auch Kundinnen feuerten uns an: «Wir alle sind immer noch total begeistert vom gestrigen Abend – es hat alles gepasst. So machen Stadtführungen Spass! Wie und mit welcher Freude und Begeisterung Du uns diese spannenden Geschichten und Fälle nähergebracht hast, unglaublich. Wir werden Euch sehr gerne weiterempfehlen.» Anfang Februar 2022 hat das Zurich Convention Bureau mitgeteilt, dass KRIMINELLES ZÜRICH das erfolgreichste Partnerangebot ist. Im Kundenmagazin BEYOND 34/2022 wurden wir empfohlen. Soviel Erfolg beflügelt! 

Buchungen für Teamanlässe, Geburtstagsfeste, Polterabende, für Gruppen bis max. 22 Personen. Dauer: 90-100 Minuten, anschliessend Apero. +41 77 529 53 23 oder info@maulhelden.ch. Sprachoptionen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch.
Freie Führungen werden im Newsletter angekündigt.

Packende Geschichten. Unsere Zürichtouren

- KRIMINELLES ZÜRICH (HB bis Bürkliplatz). «Most popular social program in 2021»
- BRUNNGASSE 8. Zu Fuss durch den Film mit der Regisseurin (Hirschengraben bis Lindenhof) Hildegards Spezial 
- GESUNDES ZÜRICH. Heil durchs Leben kommen im alten Zürich. Medizingeschichte vor 1833 (Platzspitz bis Neumarkt).
- LYDIAS FEST. Zu Fuss durch das Buch (Zürich Enge) 
- FRISCH AUF DEN TISCH. Zu Fuss durch das Buch (Bellevue bis Central) 
- STÜRMISCH IN DIE MODERNE. Mit hellen Köpfen durch die Stadt (Stadelhofen bis Rathaus).  
- ALL YOU NEED IS LOVE (Grossmünster bis Hirschengraben). 

Impulse zum Leben und Schreiben

MEINE QUELLE. 4.-10. September 2023 im Hotel Reine Victoria in St. Moritz.

Der Kurs richtet sich an Menschen mit oder ohne Schreiberfahrung: Alle, die zum Ausdruck bringen wollen, was in ihnen ist, und auch alle, die sich von sich selbst überraschen lassen möchten. Die Teilnehmenden lernen in dieser Woche aus der grossen Quelle schöpfen. Gemeinsam machen wir die Tage zu einem grossen Geben und Nehmen.

Veranstaltungspartner für die Buchung der Unterkunft und des Kurses: Hotel Laudinella.  FLYER

Unsere Kolumne

Als Kolumnisten des Literarischen Monats haben wir fast drei Jahre lang Literatur auf den Tisch gebracht. 2020 wurde daraus ein Lese- und Kochbuch (Frisch auf den Tisch).

Chez Leonardo

Einmal ist das letzte Mahl. Leider wird der Literarische Monat eingestellt, wir tischen hier aber zum Trost richtig gross auf, schreiben über das berühmteste Bild, in dem gegessen und getrunken wird, das «Abendmahl» von Leonardo da Vinci und fragen nach dem Brot auf diesem Tisch und dem Segen des Gastgebers: Nehmt, esst, dies ist mein Leib.

Schön war's

Wir sind dankbar, dass Ihr bei uns etwas Inspirierendes gefunden und wir uns kennengelernt haben. Das Archiv

Mehr von den Maulhelden? Unser Newsletter informiert einmal pro Monat.

 

Newsletter

Eine Frage an uns? Danke.

Kontaktformular Maulhelden

Kontakt