Hildegard Keller & Christof Burkard
Hildegard Keller & Christof Burkard

Wir bringen Teams auf Touren

Hildegard Keller, Schriftstellerin, Literaturwissenschaftlerin und -kritikerin (Bestenliste SRF, Literaturclub SRF, Bachmannpreis ORF / 3sat), Professorin und Filmemacherin (Brunngasse 8), lehrt Storytelling an der Uni Zürich (zurichstories.org).
Christof Burkard, Jurist, Mediator, Kulinariker, Erwachsenenbildner SVEB, kocht, malt und entwickelt Stadttouren sowie Kartenspiele.

Unser laufendes Angebot an Kursen, Performances, Zoom-Bars schreiben wir im Newsletter aus. Man kann uns auch à la carte buchen. info(at)maulhelden.ch.

Kriminelles Zürich

Wir bieten Stadttouren zu Themen an, die uns am Herzen liegen. Wir erzählen sie neu an der frischen Luft. Beim KRIMINELLEN ZÜRICH möchten wir den Einblick in die Perspektiven von Tätern wie Opfern fördern. Das ist der Anfang aller Empathie. 

2021 war unser erstes volles Tourenjahr. Im Juli empfahl uns der Züritipp. Auch Kundinnen feuerten uns an: «Wir alle sind immer noch total begeistert vom gestrigen Abend – es hat alles gepasst. So machen Stadtführungen Spass! Wie und mit welcher Freude und Begeisterung Du uns diese spannenden Geschichten und Fälle nähergebracht hast, unglaublich. Wir werden Euch sehr gerne weiterempfehlen.» Anfang Februar 2022 hat das Zurich Convention Bureau mitgeteilt, dass KRIMINELLES ZÜRICH das erfolgreichste Partnerangebot ist. Soviel Erfolg beflügelt! 

Informationen unter 077 529 53 23 oder info@maulhelden.ch.
Sprachoptionen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch.
Freie Führungen werden im Newsletter angekündigt.

Noch mehr Lust auf Frischluft?

Wir haben mehrere Themen und Routen auf Lager und entwickeln auch stets neue Touren. Bei BRUNNGASSE 8 sind es Erfahrungen einer Filmemacherin und Professorin mit der Geschichte, aus erster Hand. Bei FRISCH AUF DEN TISCH sind es literarische Gestalten, die in den Gassen unserer Stadt wohnen und doch unerkannt geblieben sind; wir bringen sie als Autoren zu Euch, bei einem Spaziergang durch das Buch. Bei LYDIAS FEST ist es ein Frauen- und ein Künstlerschicksal, das noch heute den Atem zum Stocken bringt; wir erzählen es mitten in unserem Zürich, ebenfalls auf der Grundlage unseres gleichnamigen Buchs. STÜRMISCH bricht Zürich IN DIE MODERNE auf, wir zeigen euch, wo und wie das noch heute zu spüren ist. 

- KRIMINELLES ZÜRICH (Hildegard oder Christof, HB Zürich bis Bürkliplatz). * Tophit: «most popular social program in 2021»
- BRUNNGASSE 8. Zu Fuss durch den Film mit der Regisseurin (Hildegard; zwischen Hirschengraben und Lindenhof) * Hildegards Spezial *
- FRISCH AUF DEN TISCH. Zu Fuss durch das Buch (Hildegard & Christof; zwischen Bellevue und Central) NEU
- LYDIAS FEST. Zu Fuss durch das Buch (Hildegard & Christof, zwischen Paradeplatz und Belvoir) NEU
- STÜRMISCH IN DIE MODERNE (Hildegard, Stadelhofer Platz bis Rathaus).
- GESUNDES ZÜRICH. Medizingeschichte vor 1833 (Hildegard, Platzspitz bis Neumarkt). 
- ALL YOU NEED IS LOVE (Grossmünster bis Hirschengraben). 

Unsere Stadttouren werden für Teamanlässe, Geburtstagsfeste, Polterabende usw. gebucht. Für Gruppen bis max. 22 Personen. Dauer: 90-100 Minuten. Anschliessend Apero, inklusiv. Weitere Informationen unter 077 529 53 23 oder info@maulhelden.ch.
Freie Führungen werden im Newsletter angekündigt.

Nachruf schreiben

Seit 2019 führen wir unser Nachruf-Seminar durch.

Interessierst Du Dich für das nächste (Herbst 2022)? Newsletter abonnieren.

Ein Nachruf versucht, ein ganzes Leben zusammenzufassen. Jemand blickt auf eine Existenz, die nicht die eigene und schon vorbei ist. Vielleicht wird dies eines Tages auch bei mir so sein. Jemand wird sich mit meinem Leben auseinandersetzen und nach dem Menschen suchen, der ich war. Wir finden, so eine Vertiefung ins eigene Leben sollte man nicht verpassen, denn sie mag uns kostbare Impulse für das Hier und Jetzt bringen. Vier Abende mit Hildegard Keller und Christof Burkard, dazwischen individuelles Schreibcoaching durch Hildegard Keller.
«Der Schreibworkshop war für mich eine Befreiung von uraltem Schreibstau und von Schreibangst. Ein unbeschreibliches Geschenk!» (eine Teilnehmerin)

Unsere Kolumne

Als Kolumnisten des Literarischen Monats haben wir fast drei Jahre lang Literatur auf den Tisch gebracht. 2020 wurde daraus ein Lese- und Kochbuch (Frisch auf den Tisch).

Chez Leonardo

Einmal ist das letzte Mahl. Leider wird der Literarische Monat eingestellt, wir tischen hier aber zum Trost richtig gross auf, schreiben über das berühmteste Bild, in dem gegessen und getrunken wird, das «Abendmahl» von Leonardo da Vinci und fragen nach dem Brot auf diesem Tisch und dem Segen des Gastgebers: Nehmt, esst, dies ist mein Leib.

Alfonsinas Malfatti

Wir kochen für Alfonsina Storni, die in ihrem Theaterstück Polyxena und die kleine Köchin über Kunst und Küche nachdenkt. Dazu passen Malfatti. Das Theaterstück (übersetzt von Hildegard Keller) kann im Band Cimbelina (Edition Maulhelden, 2021) nachgelesen werden. Mehr zu Alfonsinas Büchern. Mehr von Alfonsina Storni hören? Jetzt im Podcast.

Schön war's

Wir sind dankbar, dass Ihr bei uns etwas findet, das Euch inspiriert. Ob Stadttour oder Performance im Landesmuseum, ob Literaturfestival oder Schreibkurs. Das Archiv

Neugierig auf Angebote der Maulhelden? Newsletter abonnieren.

 

Newsletter

Ja, wir antworten.

Kontaktformular Maulhelden

Kontakt