KOLUMNE
Glausers Kuskus
Die Maulhelden im AL DENTE/Schweizer Illustrierte
Am Kiosk
Hildegard Keller & Christof Burkard
Foto: Bruno Bolinger
KOLUMNE
Kellers Kartoffelstock
Hildegard Keller & Christof Burkard
Foto: Bruno Bolinger
KOLUMNE
Melvilles Clam Chowder

*Hat Pegasus Hufe aus Blei?

Die Edition Maulhelden wurde 2019 gegründet. Im Programm sind Fakt, Fiktion und alles, was sich mit ihnen zwischen Küche und Kleist machen lässt. Literatur und Kulinarik gehören zusammen – wie genau, will die Edition Maulhelden herausfinden. Sie experimentiert mit allen Sinnen. Hand anlegen macht Spass, und das wahre Maulheldentum inspiriert und macht hungrig, regt zum Denken und natürlich Nachkochen an.

Die Bücher der Edition Maulhelden sind handlich, ansprechend und ungefährlich, falls man beim Lesen oder Kochen einnicken sollte.

Ellas Antwort

Privatkunden bestellen per E-Mail oder bei uns im Shop oder bei ihrem Buchhändler. 
Buchhandlungen: Unsere Auslieferung in der Schweiz ist das Buchzentrum (Verlagsbetreuerin Brigitte Niederberger).

Die lieferbaren Titel

«Literaturgenuss durch die kulinarische Hintertüre» Stephan Bader, Leitender Redaktor des Literarischen Monats

Aus dem Vollen schöpfen

Hildegard Keller, Autorin, Schreibcoach, Literaturkritikerin (Literaturclub SRF, Bachmannpreis ORF / 3sat), Professorin, schreibt und zeichnet sich durch die Weltliteratur.
Christof Burkard, Jurist, Mediator und Kulinariker, malt und kocht schreibt sich durch die Weltgeschichte.

Wir kennen uns in Literatur und Küche aus, machen Bücher, Lesungen und Performances, erfinden Workshops und Stadttouren, weil alles mit allem zusammenhängt. Damit in unserem Kühlschrank nichts verdirbt, haben wir einen Wächter gegen Food Waste reingesetzt; Kurt Reichenbach hat ihn bei der Arbeit fotografiert, Isabel Notari hat unser Gewirbel liebevoll beschrieben.

Hier geht es zur ganzen Reportage (AL DENTE, Schweizer Illustrierte, März 2020).

Weitere Presseberichte und Interviews

Uns gibt es auch à la carte. Anfragen: info@maulhelden.ch.

Lesungen: Frisch auf den Tisch

Auch Literatur geht durch den Magen. Hildegard Keller und Christof Burkard stellen ihren Titelhelden Max Frisch und die in ihrem Buch «Frisch auf den Tisch. Weltliteratur in Leckerbissen» präsentierten Leibdichterinnen (Rosa Luxemburg, Alfonsina Storni, Hannah Arendt, Ingeborg Bachmann) vor und zeigen, wie Sie ihre literarische Essenz auf den Teller zaubern. Die Autorin und ihr Ko-Autor und «Störkoch» werden auch erzählen, was es mit dem wahren Maulheldentum auf sich hat.

GDSL, Raum für Literatur in St.Gallen (Eingang St. Leonhardstrasse 40) FLYER
Montag, 27. April 2020, 19.00 Uhr ABGESAGT

Arena Literaturinitiative, Kellertheater, Haus der Vereine, Riehen (Eingang Erlensträsschen)
Donnerstag, 30. April 2020, 20.00 Uhr 

Die Literarische Aarau, in der Kantonsbibliothek Aarau
Dienstag, 12. Mai 2020, 19.30 Uhr 

Lesungen: Lydias Fest

Lydia Welti-Escher lädt ihre Künstlerfreunde Gottfried Keller und Karl Stauffer aufs Landgut Belvoir ein. So beginnt der Roman über eine wenig bekannte Freundschaft. Hildegard Keller und Christof Burkard lesen vor, erzählen vom Spiel zwischen Fakt und Fiktion, vom wahren Maulheldentum und von der Kulinarik im 19. Jahrhundert. 

Kantonsbibliothek Aarau
Mittwoch, 26. August 2020, 19.00 Uhr 

Arboner Literaturtage 2020
Donnerstag, 27. August 2020, 19.00 Uhr 

Lesungen: Lydias Fest

Und das war Lydias Fest!  Impressionen vom 21. Juni 2019 im Belvoirpark. Photography & Editing: Giovanni Spitale.

Es singt: Sandra Suter & Lydias Friends, AN DAS HERZ von Gottfried Keller, Komposition: Sandra Suter (Musik: Fabio Maurer, Beat Blum, Ambrosius Huber, Thierry Kuster).
Lydia Welti-Escher: Mona Petri. Karl Stauffer-Bern: Hanspeter Müller-Drossaart.
Kulinarisches Konzept: Christof Burkard. Produktionsassistenz: Elena Wetli. Regieassistenz: Eveline Szarka. Regie und Drehbuch: Hildegard Keller.

Hannah Arendt, 22. November 2020, TAK

Hannah Arendt (1906-1975) hat sich Freiheiten genommen. Und sie blieb ein Leben lang Kreisen treu, wo Intelligenz «keine Mangelware» war, wie einer ihrer Freunde sagte. Beides macht sie zu einer Denkerin, die sich kennenzulernen lohnt. Hildegard Keller erzählt und liest vor, und ihr Koch Christof Burkard stört souverän.

Das Theater am Kirchplatz TAK in Liechtenstein widmet Hannah Arendt einen Sonntag mit Theater und Talk. 

Theater am Kirchplatz TAK in Schaan, FL
Sonntag, 22. November 2020, 18.30–20.00 Uhr

Stadttouren

Zürichs Vergangenheit ist eine Reise wert. Zu Fuss gehen wir mit euch durch das stürmisch moderne Zürich, das medizinische Zürich damals und heute, das kreative, kriminelle, verliebte Zürich, mit Max und Ingeborg und vielen andern, die hier schöpferisch waren und noch immer sind. Let's go. Maximal 22 Menschen, mit oder ohne Zwischenverpflegung. Details zu den Touren und Buchung im Shop.

Wir freuen uns, dass wir ab 2020 unsere Kriminal- und Medizinaltouren auch als Partner von Zürich Tourismus anbieten.

Am 20. Juni 2020 an der NACHT DER GESUNDHEIT gibt es ein Special: drei Touren durch das Lengg-Quartier. Diese Touren werden offeriert von Zürich Tourismus.

Buchungsanfragen: info@maulhelden.ch.
Sprache: Deutsch, Englisch (Christof), Spanisch, Italienisch, Französisch (Hildegard).

Unsere Kolumne

Als Kolumnisten des Literarischen Monats bringen wir Literatur frisch auf den Tisch.

K. für Hannah Arendt

In der Dezember-Ausgabe wagt sich die Gerichtsreporterin an den Krater der Geschichte. Wir kochten K. dazu. Mehr dazu im Literarischen Monat oder jetzt auch, handlich und schön, in der Nr. 2 der Edition Maulhelden, mit Bonus-Rezept!

Alfonsinas Malfatti

In der Oktober-Ausgabe bringt Alfonsina Storni eine kleine Köchin auf die Bühne, die über das Schräge in Kunst und Küche nachdenkt. Dazu passen die eigenwilligen Malfatti ausgezeichnet.

Hildegards Hechtklösschen

In der Juni-Ausgabe stellen wir Hildegard von Bingen vor, die erst heute als Kochbuchautorin bekannt ist. In unserer Kolumne spricht sie über reine Rheinfische und die Natur des Hechts. Wir huldigen ihr mit einem unserer Lieblingsrezepte. Lesen und nachkochen!

Wursten mit Walser

In der März-Ausgabe wursten wir mit Robert Walser. Er schrieb 1916, vielleicht auch 1917, jedenfalls tobte der Krieg draussen in Europa: «An was denke ich? An eine Wurst.» Lesen Sie weiter, woran er sonst noch denkt, und krempeln Sie die Ärmel hoch.

Profiteroles in Klagenfurt

In der Dezember-Ausgabe fliegen wir von Klagenfurt nach Rom. Ingeborg Bachmann ist die erste Vielfliegerin der deutschsprachigen Literatur. Ihr Essay «Die blinden Passagiere» von 1955 ist eine Wiederentdeckung wert und unser Rezept ebenfalls. Es präsentiert das erste Atomium aus dem Backofen.

Zoff in Zürich

In der Oktober-Ausgabe besuchen wir eine Zürcher Familie mit Zoff am Mittagstisch. Die Sache lässt sich nicht lösen, Pankraz, die Hauptfigur, wandert aus und kehrt erst nach Jahren heim, mit Delikatessen und geheiltem Gemüt (Gottfried Keller, PANKRAZ DER SCHMOLLER).

Fremdenlegionär in Marokko

In der Juli-Ausgabe folgen wir einem Fremdenlegionär in ein Berberdorf; beim Essen verliebt er sich und hört die poetischsten Sätze, die ein Soldat je zu Ohren bekam (Friedrich Glauser, GOURRAMA).

Seeleute in Neuengland

In der April-Ausgabe setzen wir uns zu zwei Seeleuten in Neuengland. Sie stärken sich für den Walfang, bevor sie am nächsten Morgen unter dem Kommando eines besessenen Kapitäns loslegen (Herman Melville, MOBY DICK).

So cool, danke!

Das ist unsere Schatzkiste an schönen Events. Es war grossartig an der Weihnachtsmatinee in der Villa Sträuli und am Kleinen Frühling in Appenzell und den vier Jahreszeiten, die wir in der Stadtbibliothek Chur genossen haben und natürlich bei Zürich liest, und allen andern tollen Erlebnissen in 2019, bei Literatur- und Kunstfestivals, Lesungen, Stadttouren, Zeitreisen und Schreibworkshops, die wir für und mit Euch gestalten und erleben durften. Danke vielmals und auf bald wieder. Wer mehr wissen und die Fotos sehen will, findet hier unser Archiv

News & Kontakt

Neugierig auf die Welt der Maulhelden? Newsletter abonnieren.

Wir freuen uns, von euch zu hören.

Newsletter

Schreiben Sie uns

Kontaktformular Maulhelden

Kontakt

Coming soon